Kita-App in der Praxis: Von Aha-Effekten und Erleichterung im Alltag...

Im Interview gibt Frau Behn von der AWO Schwerin wertvolle Einblicke in die tagtägliche Nutzung des smarten Helfers. Wie gelingen die ersten Schritte mit Team und Eltern? Ein Videobeitrag mit guten Tipps für die Praxis.

Eine Fachkraft blickt auf das Tablet und sieht das Videointerview von Sabine Behn und Jasmin Block
Foto erstellt von Dan Nelson - www.unsplash.com
Digitale KitaErzieher:inLeitungTrägerTop-Nachricht
Kita-App in der Praxis: Von Aha-Effekten und Erleichterung im Alltag... Min Minuten Lesezeit

Können Sie sich den täglichen Einsatz einer Kita-App in Ihrem Gruppenalltag vorstellen? Nach diesem Videobeitrag bestimmt...

Denn unsere Interviewpartnerin Frau Behn lässt Sie an ihren Erfahrungen teilhaben. Sie erzählt uns von Aha-Effekten und Entlastungspotenzialen, von überwundenen Stolpersteinen und kleinen Überraschungen... 

 

Sabine Behn von der AWO Schwerin begleitet bereits die vierte Kita ihres Trägers bei der Einführung der Kita-App. Als Erzieherin, stellvertretende Kita-Leitung und Medienbeauftragte für den Bereich Kita und Familie steht sie mit beiden Beinen fest in der Praxis. 

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge...

"Wann soll ich das noch machen?" Anfangs haben pädagogische Fachkräfte im Gruppendienst oft Zweifel, ob die Kita-App im Alltag wirklich Entlastung schaffen kann - oder es sich dabei nicht eher um Mehrarbeit handelt. Doch sobald die Kolleg:innen die Vorbehalte über Bord werfen und den digitalen Helfer ausprobieren, wird schnell klar: Die Kita-App schafft mehr Zeit mit den Kindern und den Eltern

Mit diesem vorangestellten Statement beginnt das insgesamt 20-minütige Interview, bei dem Sie Antworten auf diese Fragen finden:

 

  1. Was schätzen Sie und Ihre Kolleg:innen der AWO-Kitas Schwerin ganz besonders an diesem digitalen Helfer? 
  2. Wie kann man sich das im Alltag vorstellen? Verschwinden die Erzieher:innen jetzt häufig hinter dem Tablet? 
  3. Wurden für den Einsatz der Kita-App gemeinsame Nutzungsregeln erarbeitet? Inwiefern war das sinnvoll? 
  4. Welche Herausforderungen hielt die Einführungsphase bereit? Und wie haben Sie es geschafft, diese zu bewältigen? 
  5. Wie sind Sie konkret vorgegangen, das Kita-Team bei den ersten Schritten mit dem digitalen Tool zu begleiten? 
  6. Inwiefern waren Sie aktiv, um alle Eltern für die Anwendung der Kita-App zu befähigen? Wie konnten Sie Skepsis und sprachliche Barrieren überwinden? 

 

Wir wünschen Ihnen gute Erkenntnisse beim Zuschauen und Hinhören! 

 

Videobeitrag: Praxisinterview mit Sabine Behn

Auf den Punkt gebracht

Der Blick in die Praxis zeigt, dass die Einführung und Anwendung einer Kita-App wie CARE keine Herkulesaufgabe ist. Gemeinsam gelingt es, die Chancen und Vorteile der digitalen Helfer im Alltag zu verwirklichen.

Was die Kita-App im Alltag konkret nützt? Sabine Behn bringt es so auf den Punkt: 

 

Eine Kita-App anzuwenden, bedeutet ... 

  • Zeitersparnis.
  • Nachhaltigkeit. 
  • schnelle, zielführende Kommunikation.
  • Transparenz. 
  • ein besseres Verhältnis zu den Eltern.

 

 Und schon bald ist das zeitgemäße Arbeitsmittel kaum mehr wegzudenken... 

 

Fazit von Jasmin Block

Die AWO Schwerin hat sich mithilfe ihrer Medienbeauftragen Sabine Behn auf den Weg gemacht, den smarten Helfer in ihre Kindertageseinrichtungen zu implementieren. Diese Investition des Kita-Trägers in zeitgemäße Arbeitsbedingungen ist als Signal der Wertschätzung zu begreifen. Gerade angesichts der aktuellen Herausforderungen im Feld gewinnt die Stärkung der Fachkräfte und ihrer Arbeit an Bedeutung und ist als Qualitätsaspekt zu deuten. 

Haben Sie die positiven Erfahrungen von Frau Behn inspiriert? Wie erleben Sie den Einsatz der Kita-App in Ihrem beruflichen Alltag? Welche Funktionen schätzen Sie besonders?

Gerne würden wir auch von Ihnen hören, in welcher Art und Weise Sie die Digitalisierung für Ihre Ziele einsetzen. Wenn Sie Ihre Erfahrungen teilen möchten, wenden Sie sich gerne per E-Mail an jasmin.block@carloandfriends.de - ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen! 

Teilen Sie diesen Artikel