Rückblick: CARE Kita App beim Deutschen Kitaleitungskongress 2021

Auf den DKLK 2021-Kongressen in Düsseldorf, Berlin und Hamburg konnten Sie sowohl unsere Kita-Software-Lösung CARE Kita-App, als auch unser Team – inklusive Maskottchen Carlo – persönlich kennenlernen. Zahlreiche Kita-Leitungen nahmen das Angebot gerne an und statteten CARE einen Besuch ab.

Veranstaltungen
Rückblick: CARE Kita App beim Deutschen Kitaleitungskongress 2021 Min Minuten Lesezeit

Vor Ort in Düsseldorf, Berlin und Hamburg

Eine Kita zu leiten, bedeutet mehr, als nur Verantwortung für Kinder zu übernehmen. Auch die Welt um sie herum muss organisiert und geplant werden. Die CARE Kita App vereinfacht Prozesse, entlastet Fachkräfte und schafft so mehr Freiräume für die Arbeit mit Kindern. Unter dem Motto "Sie wünschen sich eine Erleichterung im Arbeitsalltag sowie einen unkomplizierten Austausch zwischen Kita und Eltern?" haben wir die CARE Kita-App auf den Deutschen Kitaleitungskongressen 2021 in Düsseldorf, Berlin und Hamburg vorgestellt. Die Anwendung konnte nach Herzenslust ausprobiert werden, und unser Team hat individuell zu den hilfreichen Funktionen, Vorteilen und Einsparpotentialen, sowie zur technischen Ausstattung beraten. (Unser Maskottchen, der Pinguin Carlo, war währenddessen ein gern gesehener Gast auf Selfies.)

Dieses Angebot nahmen zahlreiche interessierte Besucher:innen gerne an – hat doch die Pandemie die Notwendigkeit für digitale Kommunikation und Prozessunterstützung in Kinderbetreuungseinrichtungen mehr als verdeutlicht. Untermauert wurde sie zudem durch die DKLK-Studie 2021, laut der es allerorten an zusätzlichem Personal und verbesserter digitaler Ausstattung fehlt.

Auch auf dem DKLK 2022 wird die CARE Kita-App wieder präsent sein. Besonders gespannt sind wir dabei schon jetzt auf den Live-Vortrag "Digitale Eltern- und Teamkommunikation. So setzen Sie moderne Kita-Tools optimal ein".

CARE-Maskottchen Carlo ein gern gesehener Gast

Teilen Sie diesen Artikel