VG Altenstadt: Sechs Kitas mit App ausgestattet

In Deutschlands Kitas fehlen Fachkräfte. Neben der täglichen Kinderbetreuung gerät das Personal durch Mehrarbeit und Hygienekonzepte häufig unter Druck. Viele Einrichtungen suchen deshalb nach Entlastungsmöglichkeiten – und finden sie zum Beispiel in Form der praktischen Kita-App CARE.

CARE in der Presse
VG Altenstadt: Sechs Kitas mit App ausgestattet Min Minuten Lesezeit

Entlastung durch die CARE Kita-App

In Deutschlands Kitas fehlen Fachkräfte. Neben der täglichen Kinderbetreuung gerät das Personal durch Mehrarbeit und Hygienekonzepte häufig unter Druck. Viele Einrichtungen suchen deshalb nach Entlastungsmöglichkeiten – und finden sie zum Beispiel in Form der praktischen Kita-App CARE. 

Die Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt hat sich jetzt dazu entschieden, sechs Einrichtungen mit der App auszustatten – eine von ihnen ist der Kindergarten St. Martin Filzingen. Seit einigen Monaten erleichtert die App hier den Arbeitsalltag des Kita-Personals und vereinfacht die Kommunikation zwischen Erziehern und Eltern. Die Kosten für die App übernimmt der Träger, hier die Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt. Für die Eltern ist die App kostenlos im Google PlayStore oder AppStore erhältlich. „Nach einer kurzen Eingewöhnung läuft mittlerweile alles rund“, betont Sandra Baur.

 

Quelle: Illertisser Zeitung

Teilen Sie diesen Artikel